NTSY

Mit der universell passenden Synchronsteuerung können zwei 24VDC-Antriebe bis 1,6A im Gleichlauf betrieben und folgende Funktionen realisiert werden:

  • Sanftanlauf
  • Folgeregelung
  • Gleichlaufregelung
  • Hubbegrenzung
  • Elektronische Lastabschaltung


Als Zubehör ist ein Relaismodul erhältlich (Art.-Nr. 2102), das zwei potentialfreie Wechslerkontakte liefert. Der erste schaltet bei komplett eingefahrenem Antrieb, der zweite wenn den Antrieb ganz ausgefahren ist (natürlich unter Berücksichtigung einer eventuell eingestellten Hubbegrenzung).
Optional können mehrere Regelungen gekoppelt werden und damit mehr als zwei Antriebe voneinander abhängig geregelt werden (Auf Anfrage).

Anwendungsgebiete:

  • 2 Antriebe an einem Fenster im Gleichlauf
  • 2 Antriebe die 2 Fenster, oder Türen nacheinander schließen sollen
  • 1 oder 2 Antriebe mit einer Lastabschaltung (Hindernisserkennung) ergänzen
  • 1 oder 2 Antriebe mit einem vordefinierten Hub begrenzen